Was ist Jugendfeuerwehr?

Was hat die JF mit Technik zu tun?

Wie Schließt man einen Schlauch an, was ist ein Strahlrohr, was kann man mit Leitern und Leinen machen. Aber es gibt auch theoretische Dinge zu lernen. Aber hauptsächlich geht es bei uns um den praktischen Umgang mit den Gerätschaften und dabei macht das Lernen auch noch Spaß.

 

Was hat die JF mit Fahrten und Lagern zu tun?

Einmal ohne Eltern Urlaub machen? Na klar, bei der Jugendfeuerwehr kannst du andere Leute kennen lernen? Zeltlager, schwimmen gehen, fremde Städte besichtigen, abends am Lagerfeuersitzen, all das kannst Du bei uns haben.

 

Was hat die JF mit Spielen zu tun?

Brettspiele im Winter, Rallyes im Sommer, Action und Gaudi stehen bei uns im Vordergrund. Und mit anderen zusammen was zu unternehmen macht auf alle fälle viel mehr spaß, als den ganzen Tag alleine vor dem Fernseher oder Computer zu sitzen.

 

Was hat die JF mit Umweltschutz zu tun?

Wir zeigen euch, was jeder einzelne für den Umweltschutz tun kann, damit die Müllberge kleiner werden. Auch in der Gruppe kann man viele gute Aktionen durchführen, wie z.B. Teiche anlegen oder Waldstücke reinigen. Oft werden besonders gute Projekte auch ausgezeichnet.

 

Was hat die JF mit Sport zu tun?

Die Jugendfeuerwehr ist zwar kein Sportverein, aber trotzdem gehört Sport genauso zum Programm, wie die Erste Hilfe oder der Brandschutz. Bei den Wettbewerben beweisen wir nicht nur unsere technische Fähigkeiten. Im Staffel- und Hindernislauf entscheidet die Leistung der gesamten Gruppe.